logo kiga


Bei der Umsetzung unseres pädagogischen Bildungs- und Erziehungsauftrages ist uns die ganzheitliche Förderung sehr wichtig. Wir möchten die Kinder in den verschiedenen Förderbereichen ansprechen und begleiten. Die Kinder sollen Erfahrungen in allen Gebieten machen können und ihr Wissen erweitern. Aber natürlich gehören auch Spaß, Freude und schöne gemeinsame Erlebnisse mit zum gelungenen Kindergartenalltag.


Damit wir die Kinder gezielter fördern können, finden wöchentlich Kleingruppenangebote statt.

Für die "Igelkinder" (Vorschulkinder)

  • Vorschule
  • "Igelstunde" (Sprachprogramm "Hören, Lauschen, Lernen")

Für die "Frösche" (4- 5 Jährige)
  • einmal wöchentlich ein Kleingruppenangebot

 

Für die "Mäuse" (3-4 Jährige)

  • einmal wöchentlich ein Kleingruppenangebot

 

Zusätzlich dürfen die Kinder montags etwas von Zuhause zum Obst- und Gemüsetag mitbringen, das am Vormittag von einigen Kindern gewaschen und geschnitten und anschließend gemeinsam gegessen wird.

Am Dienstag vormittag findet unser Turntag in der Turnhalle in der "neuen Schule" statt. Wir turnen wöchentlich abwechselnd in zwei Kleingruppen oder in einer Großgruppe. Hierbei werden wir von einer Heilpädagogin unterstützt, die immer wieder Psychomotorikstunden einbaut.

Am Dienstag nachmittag wird für die Kinder eine Arbeitsgruppe "Basteln und Werken mit Naturmaterialien" angeboten. Die Teilnahme an der AG ist für alle Kinder freiwillig.

Am Donnerstag nachmittag findet die AG "Küchenmäuse" statt. Hier erlernen die Kindern in einer Kleingruppe beim Kochen und Backen den Umgang mit Lebensmitteln. Anschließend werden die zubereiteten Speisen mit allen Kindern gemeinsam verzehrt. Die Teilnahme ist ebenfalls freiwillig. 



In unserer Gruppe werden außerdem in diesem Jahr von zwei Einzelintegrationskräften unterstützt.